Der Weg zum Wohlfühlgewicht

 

 

Kannst Du es hören...die Vögel

zwitschern, die Menschen schnacken

und die Badesachen „lachen“!

Ja...die Bikinis, Badehosen und

Badeanzüge wollen einfach nicht

passen nach dem langen Winterspeck-

„schlaf“! Fettreserven sind genug da

...doch wohin damit in der warmen

Jahreszeit, wenn ein jeder Eiscreme

leckt und am Strand liegt!

 

 

Diäten gibt’s genug! Die sind doch

 

wohl Selbstbetrug und führt Dich tief

ins depressive „Loch“!

Fitnessstudios locken...aber das ist

für Dich ein zu harter Brocken...

zu schwere Gewichte, zu langweilige

Fahrrad- oder Laufbandtour“geschichte“!

 

Nun..was soll`s...schauen wir noch weiter...!

Man könnte die Ernährung ausgewogener

gestalten, harmonische Spaziergänge halten

und sich länger mit dem Nachbarn unterhalten.

Jede aktive und passive Tätigkeit verzehrt

Kalorien! So zum Beispiel beim Hausputz oder

bei der Gartenarbeit...da sagt der Körper

„Dankeschön...Größe 44! Du darfst bitte nach

„hinten gehen“!

 

 

Und was ist mit dem Appetit? Singt doch

 

stattdessen ein nettes Lied und schon festigt sich

Dein erotischer Anblick!

Vergleiche Dich nie mit Deinem Gegenüber,

denn dann belügt man Dich!

Wie belügt er Dich? Des Rätsels Lösung ist 

ohne Frage...des anderen „Übergewicht“!

 

Autor: Engelsfeder                                        22. April 2008