Der Mann Jäger , die Frau „Sammler“!
 
 
Das Jagen ist dem Mann nicht unbekannt,
er macht dafür sogar einen Handstand!
Am liebsten jagt er das weibliche Geschlecht,
dann noch sein Auto und das Mau Mau genauso!
Er lässt sich allerlei Sachen einfallen…
coole Sprüche, Biergenüsse, Tangas, Fahrspaß
und Blumengrüße.
Jeder Mann ist darauf bedacht, sein Äußeres
zu pflegen, wenn er Reize wahrnimmt, die
Frauen senden… mit ihren physischen und
psychischen Antennen.
Sie können es schaffen, Männer „einzusammeln“,
sie nervös, unsicher zu machen und dann
lassen sie es „krachen“!
Die Gefühle einer Frau, sie ist auch weitestgehend
schlau und so schön wie ein Pfau!
Verletze nie die Gefühle einer Frau! Tust Du es,
wird Deine Stimme für immer rau, Dein Bauch
gefällt Dir nicht mehr und Dein Haar wird grau!
Es gibt auch empathiefähige Männer! Die
sind rar, aber bei den meisten Frauen ein „Renner“!
Für solch einen Mann, fängt sogar Frau an zu jagen
und benutzt „ männliches Betragen“…da gibt es nichts
mehr zu sagen!   
Der Urinstinkt, der Mann und Frau kräftemäßig
unterscheidet, ist uns bestens bekannt! Wenn Mann
darauf zurückgreift und gegenüber der Frau wird feist,
verliert er meistens und fragt sich, was die Frau wohl
wollte damit sagen! Genau diese Antwort ist das
Defizit, was den Männern oft nicht liegt!
Ihr dürft Euch nicht angesprochen fühlen…
geht Euch mal schnell abkühlen…
und fangt an zu praktizieren.
 
Autor: Engelsfeder                            2008-01-31