Ich sehe was, was Du nicht siehst!
 
 
...und das ist Angst!
Sie kommt und geht, sie fällt Dir
ständig in den Weg! Auf allen
Stufen des Lebens bekämpfst Du 
sie vergebens! Sie nimmt all
Deinen Mut, ist in manchen Situationen
doch auch mal ganz gut!      
 
Aber was ist, wenn sie ungelegen
kommt...in ungünstigen Momenten 
wie zum Beispiel beim Lernen und 
Denken! Es verursacht Angstschweiß
und Du drehst Dich immerzu im Kreis!
Aber wo bleibt Dein Preis?... für
Angstsymptome natürlich nur einen
Trostpreis! Dieser beinhaltet ein
kostenloses Rezept für Tabletten, die
dir die Angst nehmen sollen und eine
Gratisgesprächsstunde bei einem
Verhaltenspsychologen, der sich
Deiner annimmt und Dir eine Welt
ohne Angst „vorspinnt“!
 
Es gibt sogar Menschen, die sich 
vehement psychologischer Hilfe
wehren oder sich beim Psychologen
in einem Rollentausch bewegen!
Der Patient...der Therapeut?
Warum nicht!...Du merkst es, wenn
er „heult“ oder sich bei wichtigen
Emotionsäußerungen von Dir „verhört“!
Du siehst nun, was er nicht sieht!
...und das ist Angst!
 
 
 
Autor: Engelsfeder                                     29. April 2008